Kraut & Rüben

Samstag, 28. Sep 2019 - Freitag, 01. Nov. 2019
Landwirtschaftsmuseum Brunnenburg

Sonderausstellung Hauptthema der Ausstellung ist die Kulturgeschichte der Gemüsearten, die durch Milchsäuregärung haltbar gemacht werden: im historischen Tirol waren es - und sind es zum Teil noch heute - vor allem die Herbstrübe und der Weisskohl, die zu Sauerkraut verarbeitet werden.

 
Anbauweise, Nahrungswert, Bedeutung in der Volksmedizin, archäologische Funde und die bäuerliche Sachkultur, die wandernden  "Krautschneider", die Bedeutung des Sauerkrauts in der Küche, in Sage, Brauchtum und Ikonographie sind einige der Themen,  die ausgehend von der Antike bis zur Gegenwart in der Ausstellung thematisiert werden. Gleichzeitig erscheint ein Begleitband mit dem Titel "Kraut und Rüben -Vierzig Jahre Nahrungsforschung im Landwirtschaftsmuseum Brunnenburg".

 

Informationen & Öffnungszeiten:

 

Landwirtschaftsmuseum Brunnenburg

Ezra Pound Str. 3
39019 Tirol

tel.: +39 339 1803086

info@brunnenburg.net

www.brunnenburg.net
 

28.09.-01.11.2019: So–Do 10.00 – 17.00 Uhr