Lebendige historische Küche

Montag, 01. Juli 2019 - Montag, 30. Sep 2019
Schloss Moos-Schulthaus

Führung Ausgehend von einem mittelalterlichen Wohnturm, entwickelte sich Schloss Moos über die Jahrhunderte zu einem Ensemble unterschiedlicher Bauteile, das Stilmerkmale verschiedenster Epochen vereint.Das Museum für mittelalterliche Wohnkultur geht auf die Stiftung des Bozener Kaufmanns Walther Amonn zurück, der das Schloss mit wertvollem Mobiliar und Gebrauchsgegenständen ausgestattet hat. Besonders sehenswert sind die profanen gotischen Wandmalereien, die gotische Stube und die Rauchküche. Bei der täglichen Führung wird auf die historische „Schwarze Kuchl“ und das darin erhaltene Kochzubehör aufmerksam gemacht.

 

Informationen & Öffenungszeiten:

Schloss Moos-Schulthaus

Schulthauserweg 4
39057 Eppan
Tel. +39 0471 982255
moos@burgeninstitut.com

www.burgeninstitut.com

 

01.07.-30.09.2019: Di-Sa 16.00 Uhr Führung mit Schwerpunkt "historische Küche".

Zusätzliche Sonderführung durch den Wohnturm und Aufenthalt in der Küche mit kleiner kulinarischen Verkostung möglich (buchbar für eine Gruppe von mind. 7 bis max. 15 Teilnehmern, 18,00 € pro Person).